News

Am 24. Juli: Kein Töpfermarkt, aber der MTV Dießen ist präsent am Ammersee

Momentan geht es im Vereins-Miteinander aufwärts: So verzeichnet der MTV 1879 Dießen in einigen seiner Sparten regen Zulauf junger Sportbegeisterter: Seine Möglichkeiten zeigt der Orts-Verein in einem großen „Miteinander-Fest“ am Samstag, 24. Juli 2021, an der (Turnvater-)Jahnstraße (9-13) am Ammersee: Die erste Präsentation liefert die Gründungssparte Turnen von 10:30 bis 11:00 Uhr: Offenes Turnen mit Musik! Die neue Sparte Teakwon-Do wird zwischen 11:00 und 12:00 Uhr im westlichen Teil des Geländes ein ca. 30-minütiges Programm präsentieren: Vorführung der einzelnen Disziplinen; zwei Trainer leiten die Jugendlichen moderierend an; eventuell schaut sogar der Großmeister aus Hamburg vorbei. Die Sparte Fußball „bastelt“ noch an einem genauen Zeitplan; die Torwand für ein persönliches Schuss-Training wird jedenfalls aufgestellt. Das neue Basketballfeld im Osten sowie die nördlich davon aktiven Skater werden mit ins Vorstellungsprogramm aufgenommen! Die MTV-Stockschützen im Süden des Hartplatzes haben ihr Intro von 12:30 bis 13:00 Uhr angedacht, danach folgt dort das Sparten-Training. Interessierte können gerne mitmachen; es gibt auch einen Kaffee- und Kuchenstand. Im südlichen Bereich freut sich die Sparte MTV-Jugendhaus, dass diese beliebte Übernachtungsmöglichkeit dieser Tage wieder „belebt“ ist. Bei der Tennis-Abteilung läuft am 24. Juli der letzte Ü40-Herren-Punktrunden-Heispieltag: Zuschauen kann jede/-r. Und außerdem steht die Tenniswand zum Spielen zur Verfügung. Die Vereins-Seglerplanen ebenfalls; die Sparte will am Bootsliegeplatz direkt am See ihre verschiedenen Boote vorstellen. Nicht fehlen wollen auch die neuen, jungen Volleyballerinnen der Jahrgänge 2014/13 und 2012/11: Sie präsentieren ihre Koordinations-Übungen auf einem eigens aufgebauten Gras-Spielfeld; im nordwestlichen Jahnstraßen-Gelände: Das „Wimbledon der Beach-Volleyballer“, über Jahre eine sommerliche Attraktion im „Strandbad“ St. Alban, nähert sich wieder dem veranstaltenden MTV 1879 Dießen! Weitere Informationen zum sportlichen Töpfermarkt-Ersatz-Tag – mit VR-Hüpfburg „Veranda“-Versorgung – folgen demnächst im AK. Selbstverständlich wird der endgültige Programmverlauf bald auf der Vereinshomepage – unter www.mtv-diessen.de – „eingepflegt“: Jetzt fehlt dieser gemeinsamen Veranstaltung aller MTV-Sparten noch die passende, vor allem trockene Witterung: Am Samstag, 24. Juli 2021, ab 10 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Jahnstraße in Dießen am Ammersee!


„Haben Jugendliche Lust auf Vereins-Sport?“
MTV-Taekwon-Do und -Volleyball bieten sich an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit dem 11. Mai bietet Taekwon-Do-Lehrer Stefan Vidal Jugendlichen, momentan noch „draußen an der Jahnstraße“, die Möglichkeit aktiv im Verein Sport zu treiben: Das Foto mit Blick auf Marienmünster und vorbeifahrender „Puppenkiste“-Ammerseebahn dokumentiert diese erste Übungseinheit auf dem MTV-Sportgelände; mit bereits 17 begeisterten Kindern!

Aber auch die MTV-Sparte Volleyball denkt im 47. Jahr ihrer Gründung an den, in diesem Fall weiblichen, „Ammersee-West“-Nachwuchs der Jahrgänge 2011-2014 und lädt zum „Schnuppervolleyball“ ein!
Interessierte Mädchen rund um die Marktgemeinde kommen einfach am Dienstag, 15. Juni 2021, vorbei: Die Jahrgänge 2013 und 2014 üben von 16:00 bis 17:30 Uhr und die Jahrgänge 2011 und 2012 von 17:30 bis 19:00 Uhr. Veranstaltungsort wird (vorerst) die Volleyball-Beachanlage in der Badestelle St. Alban sein. Jetzt schon begeisterte Spielerinnen dürfen sich gerne bei Übungsleiter Josef Fürholzer (Telefon in Dießen: 947210) melden. Auf zahlreiche Teilnehmerinnen freut sich die Sparte Volleyball im MTV 1879 Dießen


„die VERANDA – zum MITNEHMEN“

 


Dienstag, 3. November 2020:
Jetzt fällt der Vereinssport wieder aus

Lockdown 2.0: Wegen der steigenden Zahl an Corona-Infizierten müssen die Vereine ihre Turnhallen wieder schließen. Das bedauern die Vereinsvorsitzenden am Ammersee.

So hält man sich trotzdem fit

Von Petra Straub im AMMERSEE Kurier
am Dienstag, 3. November 2020

„Geht spazieren“, rät Volker Bippus vom MTV Dießen. „Auch ein Lauftraining kann jeder für sich machen“, sagt der Vereinsvorsitzende. Bippus, der auch Lehrer ist, freut sich für die Eltern, dass im aktuellen Lockdown der Schulbetrieb fortgeführt wird. Denn die Schulen zu schließen sei für Kinder und Eltern weitaus schlimmer als die Schließung der Vereinssportstätten. Minimal rückläufig seien die Mitgliederzahlen beim MTV. Dass es den Verein nur mäßig trifft, hängt seiner Meinung nach damit zusammen, dass für Kurse beim MTV keine zusätzlichen Gebühren anfallen. Damit der Betrieb bislang laufen konnte, hat der Verein improvisiert, blickt Bippus zurück. Im Schacky-Park und auf dem Außengelände des Jugendhauses sei geturnt worden. Finanzielle Einbußen verzeichne der Verein durch die ausgefallenen Einnahmen im Jugendhaus, das gerade nicht gebucht werden kann. Zudem könne der Wirt der Sportgaststätte nun nur mehr Essen zum Abholen anbietet.


Spartenleitung Fußball macht den Anfang:
MTV 1879 Dießen „stellt sich Corona“

Die Fußballer haben eine neue Spartenleitung

Hier könnt Ihr den ganzen Bericht als PDF-Dokument herunterladen

 


Jahreshauptversammlung 2019

Am 5. April fand in der „Veranda“-Vereinsgaststätte die ordentliche MTV-Jahreshauptversammlung 2019 statt.

Der MTV 1879 Dießen blickt optimistisch in die Zukunft, so lautet das Fazit.

Hier könnt Ihr die detaillierte Ausführung als PDF-Dokument herunterladen

 


Vergabe der Aufträge für den Bau einer Soccerbox auf dem MTV-Gelände

Veröffentlichung – Vergabe der Aufträge für den Bau einer Soccerbox auf dem MTV-Gelände

Hier könnt Ihr die neuesten Infos zur Vergabe Soccerbox downloaden